Austausch für neue und erfahrene Mentor*innen zu Mentoring & 1:1-Begleitung in Zeiten von Corona – Erfahrungen mit online Tools und im persönlichen Kontakt (online)

Dienstag, 10. November 2020 18:00 bis 19:30 Uhr; Login: 17:45 Uhr
Ort: Online (Zoom) — genauere Infos nach Anmeldung

Seit Beginn der Corona-Pandemie ist vieles anders – auch das ehrenamtliche Mentoring. Der Austausch mit einer anderen Person und die Begleitung gestalten sich schwieriger. Viele von euch treffen ihre Mentee derzeit nur online, andere sehen ihre Mentee nur eingeschränkt. Wir möchten mit euch in den Erfahrungsaustausch gehen und zusammen reflektieren: was läuft gut, was weniger? Welche Erfahrungen macht ihr derzeit?

Ziel des Online-Workshops ist es, sich darüber auszutauschen, wie auch in der aktuellen Situation der Corona-Pandemie eine Mentoring-Beziehung gelebt und ausgestaltet werden kann. Wir wollen gemeinsam Möglichkeiten sammeln, wie die Mentoring-Beziehung digital und/oder offline unter Berücksichtigung der aktuellen Bestimmungen zum Umgang mit Corona gut realisiert werden kann.

Das Seminar findet online über Zoom statt.

Seminarleitung: Ulrike Gringmuth, Akademie für Ehrenamtlichkeit

Skip to content